Die Schwarzkiefer

Die Schwarzkiefer – Der Weihnachtsbaum für drinnen

Der Pinus nigra oder die Schwarzkiefer, ist genau der passende Weihnachtsbaum für warme Räume. Wer einen individuellen Wuchs bevorzugt, der hat große Chancen Schwarzkiefern in den verschiedensten Formen zu finden. Doch es gibt auch sehr geradlinig gewachsene Exemplare dieser Gattung, weshalb es nicht nur ein Baum für Individualisten ist.
Die widerstandsfähigen Schwarzkiefernadeln halten Transport und Baumschmuck sehr gut aus. Da die Nadeln nur wenig spitz sind, ist die Verletzungsgefahr gering.
Der aus einer warmen Umgebung stammende Baum ist gemacht für Innenräume. Dort hält er sich eine ganze Weile ohne zu nadeln.

Beschreibung der Schwarzkiefer

Die meist geradstämmige Schwarzkiefer erreicht Wuchshöhen zwischen 20 und 50 Metern. Ihre Baumkrone variiert jedoch je nach Unterart stark. Allgemein kann man sagen, dass Schwarzkiefern aus dem östlichen Raum eher breite, schirmförmige Kronen tragen, währen westliche Schwarzkiefern häufig schmalkronig sind.
Auch der Wuchs der Zweige ist variabel. Es gibt Exemplare mit waagerecht vom Stamm abstehendem Geäst, und welche mit nach oben oder unten gebogenen Zweigen.
Auf Weihnachtsbaumplantagen ist ein gedrungener, kegelförmig breiter Wuchs üblich.
Die tiefgrünen Nadeln sind kräftig und lang. Die Spitze der Schwarzkiefernadeln ist nur leicht stechend und wenig scharf. Insgesamt ist das Grün sehr haltbar.

Die Schwarzkiefer – Überblick

Der auch als Schwarzföhre betitelte Baum ist ein Meister der Anspruchslosigkeit. Der wenig krankheitsanfällige und gegen Luftverschmutzung unempfindliche Baum ist im südlichen Europa beheimatet. Das Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Spanien im Westen bis nach Zypern im Osten.
Durch ihre große Verbreitung gibt es verschiedene Unterarten der Schwarzkiefer, die jedoch alle als unempfindlich und resistent gelten.
Auch die Wurzeln der Schwarzkiefer sind etwas besonderes. Das sehr robuste und extensive Wurzelsystem kann selbst in Felsspalten eindringen und den Baum so auf fast jedem Untergrund verankern.

Wer einen schönen Baum drinnen sucht liegt mit der Schwarzkiefer genau richtig. Sie ist robust und das kräftige Grün bringt in jeden Raum Weihnachtsstimmung.
Mehr zu den Verkaufsstellen der Schwarzkiefer erfahren Sie durch einen Klick auf „Verkaufststellen“.

Andere Weihnachtsbäume finden Sie hier:

Die Blaufichte » für Mutige und Unempfindliche

Die Coloradotanne » für duftende Feste

Die Douglasie » für Orangenliebhaber

Die Kiefer » für Minimalisten

Die Koreatanne » für Individualisten

Die Nobilistanne » ist ein Alleskönner

Die Nordmanntanne » fürs Wohnzimmer

Die Omorikafichte » für kühle Räume

Die (Rot)-Fichte » für draußen

Die Weymouthskiefer » zum Anfassen