Die Weymouthkiefer

Die Weymouthkiefer – Der Weihnachtsbaum Anfassen

Die Weymouthkiefer ist sehr gut als Weihnachtsbaum im Innenbereich geeignet. In der Jugendphase ist die Weymouthkiefer meist sehr offen, weshalb sie kein Weihnachtsbaum für jedermann ist. Liebhaber empfinden gerade diese Offenheit als schön und nicht überladen.
Die Nadeln der Weymouthkiefer sind sehr angenehm. Durch die Biegsamkeit und Weichheit sind sie recht resistent, auch beim Transport. Schmücken lässt sich die Weymouthkiefer gut mit leichterem Schmuck. Bei übermäßig schweren Kugeln biegen sich die Zweige schnell in Richtung Boden.

Beschreibung der Weymouthkiefer

Die säulenartigen Stämme der Weymouthkiefern sind gerade und stark beastet. Weit ausladend stehen die Äste vom Stamm ab. Der gesamte Wuchs der Weymouthkiefer ist breit und kegelig. Häufig sind die Verzweigungen locker und unregelmäßig, was jede Weymouthkiefer etwas anders aussehen lässt.
Auf der Plantage gezüchtete Weymouthkiefern werden nur ungefähr 12 Meter hoch, während frei stehende Bäume bis zu 67 Meter erreichen können.
Die Besonderheit der Weymouthkiefer sind ihre besonders weichen und biegsamen Nadeln. Diese sind graugrün und mit 6 – 12 Zentimetern sehr lang. Die dünnen Nadeln wirken sehr filigran.

Die Weymouthkiefer – Übersicht

Die Kiefernart, wird anlehnend an ihren botanischen Namen Pinus strobus auch oft als Strobe bezeichnet und ist die größte Kiefernart Nordamerikas. Die Bezeichnung Weymouthkiefer erhielt sie durch Lord Weymouth, der die Kiefer im 18. Jahrhundert in England etablierte. Die Bäume, welche bis zu 500 Jahren alt werden können, wurden jedoch schon seit dem 16. Jahrhundert forstwirtschaftlich angebaut.
Vor allem im Nordwesten Amerikas ist das Holz dieser Kiefernart von Bedeutung. Es wird nicht nur als Konstruktionsholz, sondern auch zur Papier- oder Spielzeugherstellung verwendet.

Die Weymouthkiefer ist ein Weihnachtsbaum für Liebhaber. Mit ihrem speziellem Aussehen und den wunderschönen langen Nadeln kann dieser Baum beeindrucken.
Wenn die Weymouthkiefer der passende Weihnachtsbaum für Sie ist, dann besuchen Sie uns auf dem Tannenhof und suchen sich den schönsten Baum selber aus!

Andere Weihnachtsbäume finden Sie hier:

Die Blaufichte » für Mutige und Unempfindliche

Die Coloradotanne » für duftende Feste

Die Douglasie » für Orangenliebhaber

Die Kiefer » für Minimalisten

Die Koreatanne » für Individualisten

Die Nobilistanne » ist ein Alleskönner

Die Nordmanntanne » fürs Wohnzimmer

Die Omorikafichte » für kühle Räume

Die (Rot)-Fichte » für draußen

Die Schwarzkiefer » für drinnen